Sie sind hier:
  • Startseite

Herzlich willkommen auf den Seiten der Senatorin für Wissenschaft und Häfen!

Das Ressort der Senatorin für Wissenschaft und Häfen deckt ein breit gefächertes Aufgabenspektrum. Die Aufgabenwahrnehmung der Behörde erfolgt als Landesministerium unseres Zwei-Städte-Staates.
In diesem Rahmen gestaltet das Ressort gemeinsam mit vielen unterschiedlichen Akteur*innen die Wissenschafts- und Forschungslandschaft des Landes sowie alle Belange der Häfen zu Luft und zu Wasser.

Darüber hinaus ist das Ressort die oberste Luftfahrtbehörde des Landes und führt die Rechts- und Fachaufsicht über das Hansestadt Bremische Hafenamt sowie über die dem Geschäftsbereich der Senatorin für Wissenschaft und Häfen zugeordneten Gesellschaften.

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Auf der Seite bremen.de finden Sie alle wichtigen Informationen für das Land Bremen und weiterführende Links zum Thema Corona-Virus.

Informationen der Hochschulen im Land Bremen:

Informationen des Studierendenwerks Bremen finden Sie hier.

Außerdem bietet das Studierendenwerk Bremen Studierenden in wirtschaftlicher Notlage rückwirkend zum 1. April für bis zu drei Monate ein zinsloses Darlehen in Höhe von bis zu 550 Euro pro Monat an. Mehr Informationen zur Antragstellung finden Sie hier.

Informationen der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen finden Sie hier.

Informationen der Luftfahrtbehörde sowie der Luftsicherheitsbehörde finden Sie hier.

Informationen zur aktuellen Situation am Flughafen Bremen finden Sie hier.

Informationen zur aktuellen Situation in den Bremischen Häfen finden Sie hier. Weitere Informationen zur möglichen Stundung der Hafengebühren finden Sie hier.

Informationen zur möglichen Stundung von Mietzahlungen an die Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Corona-Soforthilfen der Wirtschaftsförderung Bremerhaven (bis) finden Sie hier.

Bleiben Sie gesund!

Aktuelles

Absenkung der Verwaltungskostenbeiträge für Studierende: Senatorin Dr. Schilling begrüßt Zustimmung des Wissenschaftsausschusses

29.10.2020 - Die Studierenden an den vier staatlichen Hochschulen im Land Bremen sollen künftig stärker finanziell entlastet werden. Der Ausschuss für Wissenschaft, Medien, Datenschutz und Informationsfreiheit hat dem Antrag der Senatorin für Wissenschaft und Häfen zugestimmt, die Verordnung über den Verwaltungskostenbeitrag nach dem Bremischen Hochschulgesetz zum Sommersemester 2021 aufzuheben. WEITER

Senat beschließt Landesmittel für Rückbau der "Seute Deern"

27.10.2020 - In der heutigen Senatssitzung (27.10.2020) wurde die Bereitstellung der Landesmittel für den Rückbau der "Seute Deern", einer der letzten hölzernen Frachtsegler in Europa, beschlossen. Der Traditionssegler gehört zum Stiftungsvermögen des Deutschen Schifffahrtsmuseums (DSM). In der Nacht vom 30. auf den 31. August 2019 ist das Schiff durch einen Wassereinbruch havariert. WEITER

"BREMEN.KI - Strategie für Künstliche Intelligenz"

27.10.2020 - Bremen hat eine Strategie zur Künstlichen Intelligenz. Um den KI Standort Bremen und Bremerhaven zu stärken, wurde von den Ressorts Wirtschaft und Wissenschaft die "BREMEN.KI – Strategie Künstliche Intelligenz“ erarbeitet. WEITER

Nach 389 Tagen endet die größte Arktisforschungsexpedition aller Zeiten erfolgreich in Bremerhaven

12.10.2020 - Nach über einem Jahr in der zentralen Arktis kehrte das Forschungsschiff Polarstern heute (12. Oktober 2020) in seinen Heimathafen Bremerhaven zurück. Begleitet von einer Begrüßungsflotte entgegenkommender Schiffe lief es mit dem Morgenhochwasser gegen 10 Uhr über die Nordschleuse ein. Damit endet die MOSAiC-Expedition des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI). WEITER

Ausbildungsangebot der Hochschule Bremen an Ex-Pilotenschülerinnen und Schüler der Lufthansa

30.09.2020 - Am Dienstag (29. September 2020) hat die Geschäftsführung der Lufthansa mitgeteilt, dass aufgrund einer Konzernentscheidung rund 500 Lufthansa-Flugschülerinnen und Flugschüler ihre Ausbildung in Bremen nicht beenden können. Diesen Schülerinnen und Schülern möchte die Freie Hansestadt Bremen eine Möglichkeit geben ihre Ausbildung an der Hochschule Bremen fortzuführen WEITER

Bremer Hochschulpreis für ausgezeichnete Lehre 2020

Logo des Landeslehrpreises

Die Senatorin für Wissenschaft und Häfen lobt zum ersten Mal den Bremer Hochschulpreis für ausgezeichnete Lehre aus. Es ist ein zweijährlicher Ausschreibungsrhythmus vorgesehen.

Die Qualität der Lehre ist ein zentrales Merkmal von Spitzenhochschulen. Der Preis soll die herausragende Bedeutung der Hochschullehre für das Land Bremen als Wissenschaftsstandort sichtbar machen und einen karrierewirksamen Anreiz schaffen, sich in der Hochschullehre noch stärker zu engagieren und sie über den eigenen Wirkungsbereich hinaus zu fördern. Hier finden Sie mehr Informationen.

Das Bewerbungsverfahren ist für diese Ausschreibungsrunde bereits abgelaufen.