Sie sind hier:
  • Luftfahrt

Luftfahrt in Bremen

Herausragender Standort in der europäischen Luft- und Raumfahrt

Junkers W33
Quelle: Pixabay; Andreas1967

Bremen ist einer der herausragenden Standorte in der europäischen Luft- und Raumfahrt.

Die Branche bildet einen wesentlichen Stützpfeiler der bremischen Industrie. Führende Industrieunternehmen wie die Airbus Group und OHB SE entwickeln und produzieren in Bremen. Produkte und Bausteine für weltbekannte Projekte werden hier gefertigt, wie etwa die Flügelausrüstung der Airbusflugzeuge, die Ariane-Oberstufe oder das Satellitennavigationssystem GALILEO. Darüber hinaus sind viele kleine und mittelständische Unternehmen und Zulieferbetriebe sowie international renommierte Forschungsinstitute an Bremens Erfolg in der Luft- und Raumfahrt beteiligt. Der City Airport Bremen als Luftfahrtdrehkreuz der Region spielt hierbei eine zentrale Rolle.

Auch als Ausbildungsstandort für zukünftige Pilot:innen ist Bremen mit den Flugschulen Lufthansa Aviation Training Germany GmbH (European Flight Academy) sowie dem Bremer Verein für Luftfahrt e.V. und dem Hanseatischen Fliegerclub Bremen e.V. gut aufgestellt.

Schauen Sie sich hierzu auch gerne das Video Luft- und Raumfahrt in Bremen an:

Video: Luft- und Raumfahrt in Bremen

Aktuelle Luftfahrt-News

Digitale Plattform unbemannte Luftfahrt des BMDV

Digitale Plattform Unbemannte Luftfahrt gelauncht

13.01.2022 - Seit dem 10. Januar ist die digitale Plattform unbemannte Luftfahrt online und unterstützt die Betreibenden von Drohnen in Ihrer Flugplanung. Schauen Sie rein und nutzen Sie die Services. Auch unsere Seite wird natürlich weiterhin Services und Informationsmaterial bereitstellen. WEITER

Erleichterungen für Drohnenbetreiber:innen

03.01.2022 - Ab sofort und bis zum 31.8.22 gelten in Deutschland reduzierte Abstände zu Personen für gewerbliche Drohnenbetriebe in der Betriebsunterkategorie A2 für Bestandsdrohnen unter 2 kg. Die Einzelheiten und Voraussetzungen finden sich im Erlass des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr. HERUNTERLADEN

Eine Drohne zu Weihnachten?

31.12.2021 - Sie haben eine Drohne zu Weihnachten verschenkt oder selbst erhalten? Was gilt es nun zu beachten? Finden Sie hilfreiche Informationen auf unserer und der Website der EASA. WEITER

Hier geht es zum kompletten News-Verzeichnis
 

Ihr Team für Sicherheit

Das Referat 33 "Luftverkehr und Flugplätze" gehört zur Abteilung 3 "Häfen und Logistik" bei der Senatorin für Wissenschaft und Häfen (in den Stadtstaaten werden die Ministerien als Senatorische Dienststellen bezeichnet). In dem Referat 33 ist sowohl die Luftfahrtbehörde als auch die Luftsicherheitsbehörde organisiert. Beide Behörden sind zugleich oberste und obere Landesbehörde und damit für Bremen und Bremerhaven zuständig.

Die Senatorin für Wissenschaft und Häfen

Referat 33 - Luftverkehr, Flugplätze
Luftfahrt- und Luftsicherheitsbehörde
Katharinenstraße 37
28195 Bremen

Hier geht es direkt zum Kontaktverzeichnis mit den Ansprechpersonen.


Darstellung: Lageplan zur Dienststelle
 

Die Luftfahrtbehörde Bremen ist zuständig für die ihr übertragenen Aufgaben des Luftverkehrsgesetzes. Hierunter fallen unter anderem die Genehmigung und Überwachung von Flugplätzen, Luftfahrthindernissen, Pilotenlizenzen, Ausbildungseinrichtungen, Luftfahrtunternehmen, Drohnen sowie des Flugbetriebs und der Luftraumnutzung im Land Bremen.
Zusammen mit allen Beteiligten der Luftfahrt arbeiten wir stets an der Aufrechterhaltung und Verbesserung der Luftverkehrssicherheit.
 

Die Luftsicherheitsbehörde Bremen ist zuständig für die ihr übertragenen Aufgaben des Luftsicherheitsgesetzes. Hierunter fallen unter anderem die Zuverlässigkeitsüberprüfungen sowie die Genehmigung und Qualitätskontrolle der Sicherungsmaßnahmen am Flughafen Bremen.
Damit unterstützen wir den Flughafen Bremen, die Sicherheit für alle Beteiligten zu erhöhen.
 

Unsere Aufgaben