Sie sind hier:

News der Luftfahrtbehörde Bremen

Figur trägt Schriftzug News

An dieser Stelle erhalten Sie News zum Thema Luftfahrt aus luftverkehrsrechtlicher Sicht, insbesondere zu den Themenbereichen Piloten*innen (FCL), Flugbetrieb (OPS) und Drohnen (UAS).

Es besteht auch die Möglichkeit diese News in Form eines Newsletters zu empfangen. Melden Sie sich dafür einfach unter dem Menüpunkt Newsletter abonnieren an. Der Newsletter wird ca. einmal im Monat versendet.

Das Team der Luftfahrtbehörde wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

AIS-Portal für Mobilgeräte optimiert

19.10.2020 - Probieren Sie das aktuelle AIS-Portal aus, um einfacher und bequemer Flugpläne aufzugeben und Ihre Flugvorbereitung durchzuführen. Zwei kurze Erklär-Videos erleichtern den Start. WEITER

Easy Access Rules Occurrence Reporting

13.10.2020 - Die EASA hat die Easy Access Rules über die Meldung, Analyse und Weiterverfolgung von Ereignissen in der Zivilluftfahrt veröffentlicht. Die Publikation beinhaltet eine übersichtliche Zusammenfassung der Verordnungen 376/2014 und 2015/1018 sowie dem dazugehörigen guidance material (GM). Informieren Sie sich, welche Ereignisse gemeldet werden müssen bzw. sollten, um einen wichtigen Beitrag zur Aviation Safety zu leisten. WEITER

Flugbeschränkungsgebiet Nordenham

Karte ED-R Nordenham-Hude

29.09.2020 - Mit der NfL 1-2054-20 gibt es eine Bekanntmachung über die vorübergehende Festlegung von Gebieten mit Flugbeschränkungen. In der FIR Bremen ist das Gebiet Nordenham-Hude von GND bis 3.000 ft AGL betroffen. In dem Gebiet sind alle Flüge nach Sichtflugregeln sowie der Betrieb von unbemannten Fluggeräten untersagt. Zuwiderhandlungen stellen eine Straftat dar. HERUNTERLADEN

EASA Safety-Review 2020

Cover EASA Safety Review

31.07.2020 - Die EASA hat die jährliche Safety-Rückschau 2020 für das Jahr 2019 veröffentlicht. Hier bekommen Sie einen Überblick über die häufigsten Unfallursachen in der zivilen und kommerziellen Luftfahrt. Fly safe. WEITER

FAQs EASA Drohnenregularien

Drohne

22.07.2020 - Die EASA hat auf ihrer Internetseite einen FAQ-Bereich für die neuen europäischen Drohnenregularien veröffentlicht. Informieren Sie sich über die wichtigsten Vorgaben, die ab 31.12.2020 gelten werden. WEITER

Keine Flugverkehrskontrollfreigabe für Drohnen im Nahbereich des Flughafens

Drohnenverbot

01.07.2020 - Die Deutsche Flugsicherung (DFS) wird bis auf weiteres keine Flugverkehrskontrollfreigaben für Drohnen innerhalb von 1,5 km zum Flughafen Bremen erteilen. Dies betrifft auch bereits genehmigte Anträge. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die DFS. WEITER

EASA-Website im neuen Design

EASA Website

06.06.2020 - Die EASA hat ihre Website überarbeitet und präsentiert sich nun im neuen, anwenderfreundlichen Look. Die EASA bietet nun die Möglichkeit zwischen einem light und einem pro Zugang zu wählen und einen eigenen Account mit eigenen Präferenzen zu erstellen. Auch die Übersicht über bestehende Verordnungen wurde überarbeitet. Schauen Sie rein! WEITER

Verschiebung der europäischen Betriebsregeln für Drohnen

Drohne mit EU-Flagge

05.06.2020 - Der Geltungsbeginn der europäischen Betriebsregeln für Drohnen - Verordnung (EU) 2019/947 - sowie weitere in der Verordnung genannte Fristen werden aufgrund der COVID-19-Pandemie um sechs Monate verschoben. Der Geltungsbeginn lautet nun 31. Dezember 2020. Über den Link können Sie die Verordnung (EU) 2020/746 zur Verschiebung des Geltungsbeginns aufrufen. WEITER

Einführung von Standardszenarien im Bereich Drohnen

Drohne

18.05.2020 - Die Verordnung (EU) 2020/639 zur Einführung von Standardszenarien (STS) ist erschienen. STS-01 umfasst den Betrieb in direkter Sicht bei max. 120m Höhe über einem kontrollierten Bereich in besiedelter Umgebung unter Verwendung eines UAS der CE-Klasse C5. STS-02 umfasst den Betrieb mit einem C6-UAS, der außerhalb direkter Sicht unter Anwesenheit von Luftraumbeobachtern max. 2km vom Fernpiloten entfernt in max. 120m Höhe über einem kontrollierten Bereich in dünn besiedelter Umgebung stattfindet. WEITER

Aktuelles zu den Entwicklungen im Bereich U-space

Drohne

05.05.2020 - Die SESAR ist ein von der EU und Eurocontrol gegründeter Zusammenschluss, um mit privaten Partnern die Entwicklung des Flugverkehrsmanagements voranzutreiben. Der U-Space wird eine kontrollierte Umgebung, in der bemannte und unbemannte Luftfahrt gemeinsam operieren können. Erste Ergebnisse der verschiedenen U-Space Projekte zur Integration von Drohnen in den Luftraum finden Sie auf der folgenden Internetseite. WEITER

Informationsblatt zur Allgemeinverfügung

03.04.2020 - Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die Landesluftfahrtbehörden gleichlautende Allgemeinverfügungen zur Abmilderung der Folgen erlassen. Nun gibt es auch ein abgestimmtes Informationsblatt zur Handhabung der Regelungen der erlassenen Allgemeinverfügung, welches Sie hier herunterladen können. HERUNTERLADEN

Allgemeinverfügung zur Verlängerung von Pilotenrechten aufgrund der Corona-Pandemie

25.03.2020 - Die aktuelle Corona-Pandemie hat zur Schließung von Einrichtungen sowie der Beschränkung der Bewegungsfreiheit geführt. Bei vielen Pilot*innen führt dies zu ablaufenden Fristen, Gültigkeitsdaten oder dem Nichterfüllen von Ausübungsvoraussetzungen für Berechtigungen. Aus diesem Grund hat die Luftfahrtbehörde Bremen eine Allgemeinverfügung zur Abmilderung der Folgen dieser Pandemie erlassen, welche Sie hier herunterladen können. HERUNTERLADEN

LAPL-Rechte mit einer Privatpilotenlizenz ausüben

Pilotenlizenz

23.03.2020 - Mit Änderung der Verordnung (EU) 1178/2011 zum 11. November 2019 erhielten Inhaber*innen von PPL-Lizenzen das Recht, bei Verlust oder nach Ablauf des Tauglichkeitszeugnisses Klasse 2, weiterhin zumindest LAPL-Rechte auszuüben, sofern noch ein gültiges LAPL-Tauglichkeitszeugnis besteht. Unter welchen Voraussetzungen dies möglich ist, erfahren Sie in unserem Informationsblatt. HERUNTERLADEN

SFCL - Durchführungsverordnung (EU) 2020/358 für Lizenzen von Segelflugzeugpilot*innen veröffentlicht

Segelflugzeug

06.03.2020 - Ab dem 08. April 2020 werden für Segelflugzeugpilotenlizenzen die Bestimmungen der Durchführungsverordnung (EU) 2020/358 gelten. In Anbetracht der besonderen Art der Lizenzerteilung für Pilot*innen von Segelflugzeugen bedarf es spezieller Anforderungen in einer eigenständigen Verordnung. Die neuen Regeln sollten umstrukturiert und vereinfacht werden, bei gleichzeitiger Beibehaltung der Sicherheit und Kompetenz der Segelflugzeugpilot*innen. Näheres erfahren Sie in der Verordnung. WEITER

BFCL - Durchführungsverordnung (EU) 2020/357 für die Lizenzierung von Ballonpilot*innen veröffentlicht

Heißluftballon

06.03.2020 - Ab dem 08. April 2020 werden für Ballonpilotenlizenzen die Bestimmungen der Durchführungsverordnung (EU) 2020/357 gelten. In Anbetracht der besonderen Art der Lizenzerteilung für Pilot*innen von Ballonen bedarf es spezieller Anforderungen in einer eigenständigen Verordnung. Die neuen Regeln sollen umstrukturiert und vereinfacht werden, bei gleichzeitiger Beibehaltung der Sicherheit und Kompetenz der Ballonpilot*innen. Näheres erfahren Sie in der Verordnung. WEITER

AIR-Fahrungsaustausch am Flugplatz Ganderkesee

Flugplatz Ganderkesee mit Flugzeugen

21.02.2020 - Jeweils am dritten Donnerstag eines Monats findet um 19:00 Uhr im Aviatic Club am Flugplatz Ganderkesee in gemütlicher Atmosphäre der AIR-Fahrungsaustausch statt, bei dem sich Pilot*innen fortbilden oder einfach nur ihre Erfahrungen zur best practice austauschen können. Oftmals finden interessante Fachvorträge mit Diskussion statt. Im Eventkalender des Flugplatzes sind die Veranstaltungen terminiert. Nutzen Sie das kostenfreie Angebot und schauen Sie doch auf ein Getränk vorbei. Es lohnt sich! WEITER

Aufklärungsreiches Webseminar zur kommenden EU-Drohnenverordnung

07.01.2020 - Die CopterUni hat am 23. Dezember 2019 ein interessantes und aufklärungsreiches Webinar (Web-Seminar) durchgeführt, dessen Aufzeichnung kostenlos bei Facebook verfügbar ist. Als Experten waren Maximilian Beck, Sachbearbeiter bei der Luftfahrtbehörde Niedersachsen, und Ronald Liebsch, Technical Standards Manager DJI Europe, geladen. Das Webinar informiert über die wichtigsten Änderungen zur neuen EU-Drohnenverordnung 2019/947. Schauen Sie jetzt rein und bereiten Sie sich vor! WEITER

Drohnenaufstiege - Online Portal der DFS

14.10.2019 - Die DFS hat ein neues Online Portal zur Beantragung von Flugverkehrskontrollfreigaben für Drohnenaufstiege freigeschaltet. Auch wenn Sie in Bremen die Allgemeinverfügung nutzen, benötigen Sie innerhalb der Kontrollzone über 50m sowie innerhalb des Nahbereichs des Flughafens eine vorläufige Flugverkehrskontrollfreigabe. Diese sollte schriftlich mindestens 10 Werktage vor dem geplanten Betrieb über das Online Portal beantragt werden. WEITER

Kennen Sie schon DroneRules.eu?

13.09.2019 - DroneRules.eu ist eine von der Europäischen Kommission unterstützte Seite, welche einen einfachen Zugang zu dem Drohnenrecht der einzelnen Mitgliedstaaten bieten möchte. Die Seite bietet interessantes Informationsmaterial (z.B. Datenschutzleitfaden, Versicherungscheckliste etc.) und bereitet nationales Drohnenrecht piktografisch auf. Weiterhin bietet sie eine Ausblick auf europäisches Recht. Ein Blick lohnt sich. WEITER

GA Roadmap 2.0 - Update 2019 - sicherer und günstiger

GA Roadmap Update 2019

01.04.2019 - 2015 wurde erstmals die General Aviation (GA) Roadmap durch die EASA eingeführt. Diese soll zu einer Deregulierung im Bereich der Allgemeinen Luftfahrt (simpler - lighter - better) führen. Im Anschluss an die Sicherheitskonferenz 2018 in Wien folgt nun das Update der GA Roadmap mit dem erweiterten Ziel "safer and cheaper". Bleiben Sie up to date für zukünftige Entwicklungen.
WEITER

Fortlaufende Flugerfahrung (90-Tage-Regelung) gem. FCL.060

08.03.2018 - Gemäß FCL.060 dürfen Fluggäste in Luftfahrzeugen (ausgenommen Ballone) nur transportiert werden, sofern in den letzten 90 Tagen mindestens 3 Starts und Landungen in einem Luftfahrzeug desselben Musters/Klasse [...] erfolgten. Diese Anforderung kann auch in der Rolle "DUAL" z.B. im Rahmen eines Prüfungsfluges oder einer Auffrischungsschulung erfüllt werden. Es wird jedoch empfohlen, die Starts und Landungen als "PIC" (SOLO) zu erfüllen, um das notwendige Selbstvertrauen zu erhalten. HERUNTERLADEN